Kachel nach links

Service

Beraten und unterstützen lassen

Ganz gleich, ob erfahrene Sammelgruppe oder Verein, der zum ersten Mal eine Altkleidersammlung organisiert, Kolping Recycling berät und unterstützt jede Helferin und jeden Helfer bestmöglich. Dank jahrelanger Erfahrung wissen unsere Mitarbeitenden, worauf es bei der Logistik, bei der Werbung, Durchführung der Sammlung sowie bei der Pressearbeit ankommt. So erhalten unsere Sammelgruppen kostengünstige Sammelbeutel und Sicherheitswesten, kostenlose Plakate, nützliche Checklisten sowie Muster für Presseartikel bzw. Handzettel.

Altkleider sammeln und mithelfen

Sie schaffen Platz in Ihrem Kleiderschrank. Die noch gute Kleidung kann weltweit sinnvoll wiederverwendet werden.

Die Verkaufserlöse kommen sozialen Projekten zugute, und nebenbei schonen Sie mit Ihrer Altkleiderspende wertvolle Ressourcen und leisten einen Beitrag zum Klimaschutz.

Altkleidersäcke zum Textilrecycling – Kolping

Kachel nach links

Für karitative Sammler

Zahlreiche Vereine und karitative Organisationen, vor allem aus dem sozialen Bereich, unterstützen mit dem Verkauf der gesammelten Kleidung gemeinnützige Projekte vor Ort und weltweit. Bei Einrichtungen wie Schulen, Kindergärten, Kitas, aber auch bei Privatpersonen ist die Schuhsammlung SHUUZ sehr beliebt. Und so einfach funktioniert die Sammelaktion: Die alten Schuhe werden bequem zu Hause verpackt. SHUUZ stellt für den Versand frankierte Paketmarken zur Verfügung. Nach der Auswertung wird der Erlös der Schuhe dem vorher angelegten Benutzerkonto gutgeschrieben.

Wir arbeiten auch gerne partnerschaftlich mit lokalen Organisationen wie z. B. Katholische Arbeiterbewegung, Deutsches Rotes Kreuz, Caritas oder Malteser zusammen. So profitieren alle voneinander und können gemeinsam noch Größeres bewirken. Haben Sie als Verein, Verband oder andere gemeinnützige Organisation Interesse, ehrenamtliches Engagement zu fördern und karitative Projekte zu unterstützen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und werden auch Sie Sammelpartner!

Für Grundstücks­besitzer

Sie haben eine etwa 1 qm große frei zugängliche Stellfläche zur Verfügung, auf der ein Container platziert werden kann? Oder Sie möchten einen solchen Stellplatz vorschlagen, weil der sich aus Ihrer Sicht für eine Sammelstelle gut eignen würde? Für die Container-Vermietung kommen insbesondere folgende Stellflächen infrage, die Gewerbetreibenden, Wohnungsbaugenossenschaften oder Privatpersonen gehören:

  • Zentral gelegene und frei zugängliche Stellflächen auf einem Privatgrundstück
  • Größere Wohnanlagen
  • Supermarkt-Parkplätze
Kachel nach links
Kachel nach links

Für Kommunen

Saubere Städte und Gemeinden, komfortable Möglichkeiten für die Bürgerinnen und Bürger Altkleider zu entsorgen sowie eine transparente und seriöse Abwicklung – für Kommunen sind dies überzeugende Vorteile, mit Kolping Recycling zusammenzuarbeiten.

Für Kommunen im Landkreis Fulda gibt es darüber hinaus die Möglichkeit, die „Kolping-Kleiderbox“ temporär aufzustellen. Die Sammelbox wird dabei von Kolping für eine bestimmte Zeit zur Verfügung gestellt und in einem vorher definierten Rhythmus von Ort zu Ort transportiert. So können die Menschen in ländlicheren Regionen einfach und komfortabel ihre Altkleider spenden.

Ankauf von Textil-Retouren

Unternehmen aus der Textilindustrie haben oft keine Kapazitäten, um unverkaufte Kleidung länger zu lagern. Außerdem unterliegt Kleidung schnelllebigen Trends und ist schon nach kurzer Zeit für die Kundschaft unattraktiv. Wohin also mit Textilien aus Restposten oder mit Rückläufern aus dem Textil-Onlinehandel? Kolping Recycling arbeitet mit hier namhaften Produzenten Handelspartnern zusammen.
Retouren und Überproduktionen werden nach Kundenvorgaben aufbereitet und im Sinne der Kreislaufwirtschat nachhaltig verwertet.

Ankauf von Textilretouren durch Kolping Recycling